FMS (Fachmittelschule)

Details zur Ausbildung

Während der dreijährigen Ausbildungszeit an der FMS werden neben dem regulären Unterricht Sonderwochen, Praktika, Lernberichte und Lerngespräche sowie verschiedene Projekte angeboten. Ein wichtiger Ausbildungsschritt ist zudem das Verfassen einer Selbstständigen Arbeit FMS. Bis zum Fachmittelschulausweis müssen Promotionsbedingungen erfüllt werden. Die Abschlussprüfungen FMS bilden den krönenden Abschluss.

Berufsbereiche

Nach dem ersten Jahr, das als Grundlagenjahr dient und in dem alle Schülerinnen und Schüler dieselben Fächer besuchen, kann zwischen drei Berufsbereichen gewählt werden: Gesundheit/Pädagogik, Soziale Arbeit und Kommunikation und Information.

Berufsbereiche

Stundentafeln, Promotion

Weitere Informationen:
Stundentafeln
Promotion

Projekte, Sonderwochen, Praktika

Neben dem regulären Unterricht gehören Sonderwochen, Projekte und Praktika zur Ausbildung an der FMS.
Projekte
Sonderwochen
Praktika

Lernbericht und Lerngespräch, Lern- und Arbeitstechnik

Es ist uns wichtig, dass Schülerinnen und Schüler verschiedene Lern- und Arbeitstechniken kennen und anwenden können sowie über ihr eigenes Lernen reflektieren.
Lernbericht und Lerngespräch
Lern- und Arbeitstechnik

Selbstständige Arbeit FMS, Fachmittelschulausweis

Informationen zum Abschluss der dreijährigen Ausbildung

Selbstständige Arbeit FMS
Fachmittelschulausweis

Fachmatura

Nach dem Fachmittelschulausweis besteht in den Berufsbereichen Gesundheit, Soziale Arbeit und Kommunikation und Information die Möglichkeit, ein viertes stark praxisbezogenes Ausbildungsjahr anzuhängen und so die Fachmatura zu erwerben.

Fachmatura

Lehrpläne

Alle Informationen zu den einzelnen Fächern.
Lehrpläne

Berufsberatungskonzept

Unser internes und externes Angebot:
Berufsberatungskonzept

clearGifCol2

Login